Kredit für Rentner Minikredit als Alternative

Kredit für Rentner Minikredit als Alternative nutzen?

Betrag
  100
€ 100
(Erstkunden max. 600 €)
€ 1500
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option
Wissenswertes
  • In nur 5 Minuten beantragt
  • Schufa-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Ohne Vorleistung
phone
Persönlicher Kontakt
069-120066650
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)

Zahlreiche Rentner haben in der Vergangenheit bereits die negative Erfahrung machen müssen, dass sie von ihrer Bank ab einem bestimmten Alter keinen Kredit mehr erhalten. Ein Kredit für Rentner ist bei zahlreichen Kreditinstituten durchaus ein heikles Thema, denn der Kredit im Alter ist für die Kreditgeber mit einem erhöhten Risiko verbunden. Einige wenige Anbieter immerhin gehen jedoch gezielt einen anderen Weg, indem sie spezielle Kredite für Rentner und Pensionäre zur Verfügung stellen.

Was ist der Kredit für Pensionäre?

Beim Kredit für Pensionäre bzw. beim Kredit für Rentner handelt es sich von der Darlehensart her fast immer um einen klassischen Ratenkredit. Das Besondere besteht allerdings darin, dass dieses Darlehen vom Kreditgeber gezielt an Personen vergeben wird, die sich im Rentenalter befinden. Während gewöhnliche Ratenkredite der Banken oftmals nur bis zu einem Alter von maximal 65 Jahren vergeben werden, zeichnen sich Kredite für Rentner gerade dadurch aus, dass die Darlehensaufnahme leihweise auch noch im Alter von 70 Jahren oder sogar darüber hinaus realisiert werden kann. Allerdings finden sich am Markt nur relativ wenige Angebote in diesem Darlehenssegment, unter denen es zudem leider einige unseriöse Offerten gibt.

Was ist bei einem Kredit für Rentner zu beachten?

Der Kredit für Rentner wird zwar ganz bewusst als Darlehen angeboten, welches ältere Kreditsuchende in Anspruch nehmen können. Dennoch gibt es meistens einige Hindernisse, welche der Kunde überwinden muss. Die Hindernisse bestehen in verschiedenen Voraussetzungen und Konditionen, die mit dem Kredit für Pensionäre verbunden sind, wie zum Beispiel:

• Altersgrenze oft bei 70 Jahren

• Restschuldversicherung abschließen (Kreditversicherung)

• Einwandfreie SCHUFA-Auskunft

• Wohnsitz in Deutschland („Auslands-Renter“ erhalten keinen Kredit)

• Ausreichend hohe Rente

• Kreditsummen oftmals maximal bis 2.500 oder 5.000 Euro

• Meistens relativ geringe Laufzeiten

Um einen Kredit für Rentner beanspruchen zu können, müssen die Kreditsuchenden also einige Voraussetzungen erfüllen. Oftmals vergeben Banken oder sonstige Kreditgeber den Kredit für Pensionäre beispielsweise nur unter der Voraussetzung, dass eine Kreditversicherung abgeschlossen wird. Damit möchte die Bank das erhöhte Ausfallrisiko absichern, welche sich schlichtweg durch das im Alter erhöhte Todesfallrisiko aufseiten des Kreditnehmers ergibt.

Minikredite als Alternative für Rentner und Pensionäre?

Da die meisten Banken keine Kredite an Rentner mehr vergeben, müssen sich Pensionäre häufig nach Alternativen umsehen. Neben den zuvor genannten speziellen Darlehen für Rentner, die allerdings relativ selten und an strenge Voraussetzungen gebunden sind, bietet sich mitunter der sogenannte Minikredit als Alternative. Es handelt sich dabei um ein spezielles Darlehen, welches nicht von gewöhnlichen Banken zur Verfügung gestellt wird, sondern von speziellen Anbietern wie Cashper.

Solche Minikredite können insbesondere dann eine echte Alternative zum Bankkredit sein, wenn nur eine relativ geringe Darlehenssumme zwischen 100 und 1.500 Euro benötigt wird. Oftmals ist dies bei kreditsuchenden Rentnern der Fall, da zum Beispiel ein neuer Fernseher gekauft oder eine Reparatur der Waschmaschine finanziert werden muss. Häufig werden gar keine größeren Kreditsummen benötigt, sodass der Minikredit sogar die optimale Lösung für Rentner und Pensionäre sein kann.

Warnung: Zahlungsverzug kann zu finanziellen Problemen führen. Mehr Informationen auf der Internetseite der Verbraucherzentale und in unseren eigenen Richtlinien.