Minikredit-Rechner
Betrag
  100
€ 100
€ 1500
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option
Wissenswertes
  • In nur 5 Minuten beantragt
  • Schufa-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Ohne Vorleistung
phone
Persönlicher Kontakt
069-120066650
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
26.10.2018

Der Kredit von Mensch zu Mensch: Eine lohnenswerte Alternative zum Bankdarlehen?

Wenn die Bank den Antrag auf einen dringend benötigten Kredit ablehnt, ist guter Rat teuer. Abhilfe versprechen hier die zahlreichen Peer to Peer Kreditplattformen mit ihren von „Mensch zu Mensch Kreditangeboten“. Doch lohnen sich solche Kreditangebote? Stellen sie im Falle einer Ablehnung wirklich eine nennenswerte Alternative dar?
Privatkredit von Mensch zu Mensc

Eine Situation, die so ziemlich jeden erwachsenen Menschen früher oder später im Leben treffen kann: Aus irgendeinem Grund ist sie das – die zwingende Notwendigkeit einen Kredit aufzunehmen. Sei es, weil eine dringende Reparatur an Haus, Wohnung oder gar dem Auto anfällt, eine dringende Anschaffung getätigt werden muss oder einfach nur irgendwo ein echtes Schnäppchen lockt. Ist der Bedarf an zusätzlicher Liquidität gegeben, ist der Kredit nicht fern. Wohl dem, der hierfür einen Dispokredit nutzen kann oder aber aufgrund positiver Bonität ohne große Umschweife bei der Hausbank eine klassischen Ratenkredite oder halt auch Verbraucherkredit bekommt. Geldbedarf bedient – alles gut also.

Zumindest für diejenige Klientel, die aus Sicht einer Bank als kreditwürdig gilt, also über eine positive Bonität verfügt. Was aber, wenn die Bank eben aufgrund bestimmter Bonitätsmerkmale dem Antragsteller das gewünschte und benötigte Darlehen verweigert? Wenn Freund und Verwandte für ein privates Darlehen in Frage kommen, ist guter Rat teuer.

Nein – sagen die Betreiber sogenannter Peer to Peer Kreditplattformen, also Plattformen auf denen private Kreditgeber und potentiell Kreditsuchende zusammenfinden sollen. Außerhalb des regulären Kreditmarktes, welcher vordergründig fest in der Hand von Banken ist – oder zumindest zu sein scheint. Peer to Peer Kreditplattformen versprechen hier die Vermittlung sogenannter Privatkredite, bei denen es möglich ist von mehrerer Kreditgebern auch bei belasteter Bonität zu verhandelbaren Konditionen ein Darlehen zu erhalt. Klingt gut, vor allem einfach und nach einer ernstzunehmenden Alternative zum Bankkredit.

Schaut man sich Argumente der Plattform-Betreiber an, so leuchtet die Idee des „Kredit von Privat“ durchaus ein:

Blitzschnelle Abwicklung – sofern Kreditanfrage finanziert ist

Ist eine Kreditanfrage von privaten Kreditgebern vollständig finanziert, erfolgt die Auszahlung der bewilligten Kreditsumme in der Regel innerhalb von 24 Stunden

Kredit mit Vertrauensvorschuss

Für viele kreditgebenden Menschen werden Peer to Peer Kredite als eine Form der Kapitalanlage betrachtet. Dabei steht das Interesse an Rendite und dem guten Gefühl geholfen zu haben nicht selten an erster Stelle der Kreditvergabe. So haben auch Personengruppen wie Studenten, Selbständige, Rentner beim Kredit von Privatpersonen eine Chance auf eine positive Kreditentscheidung.

Deutlich „offenere“ und kulantere Bewertung der Bonität

Einen Vorteil bei den Krediten von Mensch zu Mensch stellt daher die Bonitätsprüfung dar. Die Prüfung der Kreditwürdigkeit muss sich nicht streng an die Bonitätskriterien der Banken halten. So werden auf Peer to Peer Kreditplattformen auch Kredite an Personen vergeben, die zwar in der Vergangenheit Einträge bei der Schufa verzeichnet haben, jedoch aktuell über ein gutes Zahlungsverhalten verfügen sowie generell gute wirtschaftliche Eigenverhältnisse nachweisen können.

Kreditbedingungen bei Krediten von Mensch zu Mensch

Doch wie bei Banken auch sind bei dem Versuch einen Kredit von Privat beziehungsweise „Mensch zu Mensch“ zu erhalten bestimmte Grundvoraussetzungen durch den Kreditnehmer zu erfüllen. So gilt auch bei dieser Kreditart Folgendes:

- Das 18. Lebensjahr muss abgeschlossen sein (belegbare Volljährigkeit)
- Hauptwohnsitz in Deutschland
- Nachweis eines Mindesteinkommens (variiert nach P2P Kreditplattform)
- Keine harten negativen Schufa-Einträge wie Vollstreckungsmaßnahmen sowie EV

Jedoch gilt bei P2P Kreditplattform und das ist der wesentlichste Unterschied zu einem Bankkredit vor allem darin, dass es dem privaten Kreditgeber final obliegt, diese Kriterien individuell zu bewerten und als Grundlage für eine Kreditvergabe heranzuziehen.

Kredit von Privat: Was gibt es zu beachten?

Grundsätzlich gilt für Privatkredite, dass Sie keinesfalls als allheilbringende Lösung für generell existente Geldprobleme gehalten werden sollte. Nicht selten werden Privatkredite auch gern als Kredite ohne Schufa bezeichnet, was aber so nicht korrekt ist. Zwar sind die Chancen, einen Ratenkredit von einer Privatperson zu erhalten auf diesen Plattformen generell höher als bei einer Bank, jedoch achten private Kreditgeber sehr stark darauf, ob ein potentieller Kreditnehmer sich als jemand darstellt, der zur Tilgung des Darlehens gewillt als auch fähig ist. Wer also bereits in starken finanziellen Schwierigkeiten steckt und Problem bei der Tilgung seiner Verbindlichkeiten hatten, sollte aus reiner Fairness gegenüber potentiellen Kreditgebern auf solchen Plattformen nicht aktiv werden.

Für ehrliche Kreditnehmer gelten bei der Nutzung von P2P Plattformen jedoch auch ein paar Regeln, welche es zu beachten gilt:

- Ein Kreditvergleich ist auch bei P2P Kreditplattformen ein Muss und darf keinesfalls außer Acht gelassen werden. Zinssätze werden zwar individuelle angeboten, jedoch lohnt es sich auch hier ggfs. In Verhandlung zu treten und die Ergebnisse eines Kreditvergleichs als Argumentation zu nutzen. Ziel sollte auch bei einem Privatkredit eine möglichst flexible Kreditfinanzierung mit günstigen Zinsen sein.

- Ein Kredit von privaten Kreditgebern gleicht in der Ausgestaltung der Zinssätze dem Modell der bonitäts-abhängigen Zinssätze bei Verbraucherkrediten der Bank. Was im Klartext bedeutet, dass bei einer Bank aus Bonitätsgründen abgelehnte Personengruppen auf P2P-Plattformen zwar höhere Chancen auf den Erhalt eines Kredit haben, jedoch auch hier mit einem höheren Zinssatz als dem Durchschnittszins rechnen müssen.

- P2P-Plattformen bieten ihren Service nicht umsonst an, sondern berechnen für jeden erfolgreich vermittelten Kredit eine Provision. Diese Provision wird in der Regel in den finalen Zinssatz für den Privatkredit inkludiert.

Fazit zum Kredit von Privat

Kredite von Mensch zu Mensch beziehungsweise Kredite von privat haben sich als Alternative zu einem klassischen Filialkredit der Bank durchaus etabliert. Dennoch gilt auch nicht nur die verschiedenen Plattformen untereinander zu vergleichen, sondern auch nachwievor einen zu unternehmen, um einen Überblick über die geltenden Zinssätze und Kreditangebote am Markt zu erhalten. Nichtsdestotrotz sollten Kreditnehmer also solch einen Kreditvergleich unternehmen, bevor sie sich längerfristig binden. Zudem sollte auch bei der Aufnahme eines Privatkredit die Optionen einer kostenlosen Sondertilgung des Restbetrages sowie Ratenpausen den Weg in den Kreditvertrag finden.

Redakteur: Markus Gildemeister

Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht