Minikredit-Rechner
Betrag
  100
€ 100
€ 1500
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option
Wissenswertes
  • In nur 5 Minuten beantragt
  • Schufa-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Ohne Vorleistung
phone
Persönlicher Kontakt
069-120066650
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
16.01.2020

Kreditschulden mit der Schneeballmethode tilgen

Hier ein Autokredit, da eine Null-Prozent-Finanzierung, den Dispo überziehen und Einkäufe auf Kreditkarte tätigen und ehe man sich versieht, die Erkenntnis, dass man vor einem Berg Schulden steht, den zu tilgen immer schwieriger wird. Was tun? Eine Lösung kann die sogenannte „Schneeball-Methode“ sein. Doch was hat es mit dieser Methode auf sich?
Kreditschulden-tilgen-mit-der-Schneeballmethode

Finanzierungen, Kreditkarten, Ratenkredite, Immobiliendarlehen: Die Möglichkeit, Schulden zu machen sind vielfältig. Und der Weg in die sogenannte negative Schuldenspirale ist schleichend, aber stetig. Einmal in der Schuldenfalle gefangen, ist guter Rat teuer. Doch gerade in einer solchen Situation gilt es „kühlen“ Kopf zu bewahren und der Situation entschlossen entgegen zu treten. Denn so vielfältig der Weg in die Schuldenfalle sein kann, desto mannigfaltig können auch die Wege aus den Schulden heraus sein.

So wäre die Zusammenfassung verschiedener Einzelkredite zum einem Kredit und die entsprechende Umschuldung eine mögliche Alternative. Eine andere stellt der Gang zur Schuldenberatung dar. Eine weitere ist die sogenannte Schneeballmethode. Doch keine Lösung wird funktionieren, wenn man nicht zuvor einige wichtige Schritte unternimmt.

Die Vorbereitung, um Kredite zu tilgen

Am Anfang steht stets die Erkenntnis, verschuldet zu sein. Denn wer sich Schulden nicht eingestehen will oder keine Übersicht über die Höhe seiner Schulden hat, wird sie, egal auf welchem Weg, nicht erfolgreich tilgen. Darum ist der wichtigste Schritt, sich seinen finanziellen Problemen zu stellen und den Blick nach vorn zu richten – sprich den Abbau der angehäuften Schulden in Angriff zu nehmen.

Grundvoraussetzung ist die ehrliche fundierte Bestandsaufnahme hinsichtlich der eigenen finanziellen Situation – und zwar ohne irgendwelche Schönfärbereien! Die nackten Zahlen aus Kontoauszügen, Rechnungen und Kreditkartenabrechnungen wandern in eine übersichtliche Aufstellung oder Tabelle: Wie viel steht bei welchem Gläubiger zu welchem Zinssatz für wie lange aus?

Ebenfalls Teil der Vorbereitung stellt die Budgetierung dar. Nach der Auflistung von Soll und Haben, muss unterm Strich deutlich werden, wie viel monatlich noch bleibt, dass man in die Tilgung seiner Kredite stecken kann.

Mit der Summe, die bei dieser Berechnung herauskommt, muss man nun haushalten und zusehen, die dringendsten Tilgungsraten aufzustocken. Das kann bedeuten, eventuell andere – vorzugsweise die mit den niedrigsten Zinssätzen – zu reduzieren oder gar zu stunden, bis drängendere Kredite abbezahlt sind. Wichtig ist natürlich, das nicht auf eigene Faust zu tun. Absprachen und Verhandlungen mit den Gläubigern sind das A und O.

So funktioniert die Schneeballmethode:

Wer es geschafft hat, sein Budget neu auszurichten und seine Kredite mit mehr als den Mindestraten zu bedient, kann diesen Prozess mit der Schneeballmethode zusätzlich beschleunigen. Diese Methode zur Kredittilgung sieht vor, die Schulden zunächst von der geringsten zur höchsten Verbindlichkeitssumme aufsteigend aufzulisten. Bei vergleichbar hohen Krediten und Darlehen, sollte der effektive Jahreszins das entscheidende Kriterium sein. Die Kredite sollten in solch einem Fall von höher zu niedrig bezinst absteigend sortiert werden. Dann wird das Budget zugewiesen.

Und zwar wird die Rate der geringsten Kredite möglichst weit erhöht, während die größeren Ausstände weiterhin mit der Mindestrate bedient oder aber gestundet werden. So wird die Tilgung des kleinsten Kredites vorangetrieben, die Verbindlichkeit schneller abbezahlt. Sind die Schulden des ersten, geringsten Kredites vollständig beglichen, geht das Budgetplus in den nächstgrößeren Kredit.

Das bedeutet, die Tilgungsrate des zweitkleinsten Kredites wird um die erhöhte Rate des gerade abgelösten, kleinsten Kredites aufgestockt. So wird die Abzahlung auch dieser Schulden beschleunigt. Sobald dann dieser Kredit abbezahlt ist, wird die Rate des dritten um die zuvor ausgegebene Fixrate erhöht, und so weiter, bis man beim teuersten und höchsten Kredit angekommen ist. Sind alle Kleinkredite abgelöst, hat man nämlich mehr Budget zur Verfügung, um sich auf die Tilgung des “dicksten Brockens” zu konzentrieren.

Und während es Konto und Schufa freut, dass so nach und nach das vielzitierte Kleinvieh, das auch Mist macht, verschwindet, hat diese Schneeballmethode auch einen psychologischen Effekt. Mit jedem abbezahlten Kredit wird das Belohnungszentrum angesprochen. Das vermittelt ein gutes Gefühl und man hat mehr Ansporn, diesen persönlichen Tilgungsplan konsequent zu Ende zu bringen.

Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht

Redakteur: Markus Gildemeister

Markus Gildemeister

Markus Gildemeister ist seit rund 10 Jahren freiberuflicher Redakteur und bei Cashper Hauptverantwortlicher für unseren Finanzblog. Markus generelles Interesse gilt der Finanzwelt sowie der FinTech Szene. Neben seiner redaktionellen Aktivität bei uns betreibt er selbst mehrere, erfolgreiche Finanzportale. Zudem ist er Gastautor und Kolumnist in deutschen (u.a Focus.de) sowie zahlreichen US-amerikanischen Investment-Portalen (Investing.com / Stockopedia.com etc.)