Minikredit-Rechner
Betrag
  100
€ 100
(Erstkunden max. 600 €)
€ 1500
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option
Wissenswertes
  • In nur 5 Minuten beantragt
  • Schufa-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Ohne Vorleistung
phone
Persönlicher Kontakt
069-120066650
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Kredit aufnehmen besser bei Direktbanken oder Filialbanken?

Wer einen günstigen Kredit sucht, setzt oftmals darauf, diesen bei einer der zahlreichen Direktbanken im Internet als Onlinekredit zu finden. Andere argumentieren, dass damit aber auch die notwendige Beratung bei einem Kredit fehlt und das letztendlich gewählte Kreditangebot vielleicht doch nicht so optimal ist. Wo findet sich als letztendlich der beste Kredit? Bei der Direktbank oder der Filialbank?
Wer bietet günstigere Krediten? Direktbank oder Filialbank?

Will man einen Kredit aufnehmen, sieht man sich mit unterschiedlichen Entscheidungen und Angeboten konfrontiert. Kreditvergleiche können erste Klarheit über Konditionen und Kosten schaffen. Bleibt noch die Frage, wohin man sich als Kreditnehmer am besten wendet. Ist die Hausbank wirklich die beste Alternative für einen günstigen Kredit oder sind andere Anbieter, eventuell sogar Direktbanken, geeigneter?

Während sich deutsche Verbraucher bei der Eröffnung von Girokonten gerne auf die günstigen Alternativen verlassen, die Internetbanken anbieten, sind sie bei der Aufnahme von Krediten deutlich skeptischer. Viele vermissen bei Direktbanken den persönlichen Kundenkontakt, Beratungsgespräche und vertrauenswürdige Ansprechpartner. Und während man diese bei der Hausbank und bei Filialbanken zwar findet, zeigen sich diese oft deutlich unflexibler in anderen Bereichen. Etwa, wenn es um Sondertilgungen, Zinsvereinbarungen und Laufzeiten beim Kredit geht. Und die Gesamtkosten sind nicht zuletzt ein ausschlaggebendes Argument, aufgrund dessen sich Verbraucher für oder gegen eine Kreditaufnahme entscheiden.

Die Vorteile von Krediten bei Direktbanken

Es stimmt natürlich: Dem langjährigen Berater bei der eigenen Hausbank vertraut man grundsätzlich mehr, als einem unbekannten etwa bei einer Konkurrenzbank. Noch skeptischer ist man schnell, wenn dieser persönliche Ansprechpartner gar nicht erst vorhanden ist, wie das bei Direktbanken aus logistischen Gründen naturgemäß der Fall ist.

Doch Direktbanken können diesen scheinbaren Service-Mangel sehr gut ausgleichen. So hat die Service-Seite Chip.de im Spätherbst 2017 etwa die Erreichbarkeit und Beratungsqualität von Direktbanken getestet. Nicht wenige konnten mit kundenfreundlicher Erreichbarkeit, kurzer Wartezeit und hervorragendem Beratungsservice punkten. Wer sich also darauf einlassen kann, sich telefonisch beraten zu lassen, statt im persönlichen Gespräch, hat bei Direktbanken durchaus Chancen auf eine vergleichbare Beratungsqualität.

Filialbanken argumentieren die Gestaltung ihrer Konditionen, Zinsen und Kosten für Darlehen oft damit, dass sie mehr Geld in Mitarbeiter, Gebäudeverwaltung und Infrastruktur investieren, als Direktbanken. Diese Mehrausgaben geben sie in Form von Gebühren an die Verbraucher weiter. Darum sind die Kreditangebote bei Online-Banken oftmals deutlich kostengünstiger, als die von Filialbanken.

Erfahrungsberichte von Verbrauchern zeigen außerdem, dass, selbst, wenn man sich mit Vergleichsangeboten bewaffnet, um bei der Hausbank vorstellig zu werden, die langjährige Filialbank des Vertrauens nur selten von ihren eigenen Angeboten abweicht. Ob das den Vorgaben geschuldet ist oder dem Unwillen der Kreditberater selbst, ist für den Kunden unerheblich. Wenn es allerdings darum geht, die Kreditaufnahme anhand der anfallenden Kosten zu entscheiden, dann gibt diese Inflexibilität einiger Hausbanken und Berater deutlichen Punktabzug.

Auch bei der Anpassung von Tilgungsraten und Zinsen sind Direktbanken im Vergleich besser aufgestellt, als Filialen. Hinzu kommt, dass Kunden viele Dinge über Apps oder Online-Banking-Portale selbst verwalten können, wozu sie bei Filialbanken eigens Termine ausmachen müssten.

Sind Direktbanken bei Krediten vertrauenswürdig?

Hinter Direktbanken stehen meist fest etablierte Bankhäuser. Darum sind Kredite von Direktbanken nicht weniger sicher, als die von Filialbanken. Häufiger sind die Computer der Verbraucher die größte Sicherheitsfalle, die etwa durch Phishingmails oder Viren korrumpiert sind. Ist dies nicht der Fall, müssen Kreditnehmer keine Sicherheitslücken fürchten. Auch bei der Verifizierung von Daten kommen Verschlüsselungen zum Einsatz, damit die Kundendaten privat bleiben und die Übertragung sicher ist. Zusätzlich sind Video-Ident-Verfahren oft auch schneller, sodass gerade bei eiligen Angelegenheiten, die Kredite schneller bewilligt werden können. Wichtig ist allerdings, sich eine vertrauenswürdige Direktbank auszusuchen.

Werben Banken mit schufa-freien Krediten, ist Vorsicht geboten. Ebenso, wenn sich über eine Direktbank keine Referenzen oder Kundenerfahrungen finden lassen – oder aber diese Bewertungen mangelhaft ausfallen. Andernfalls allerdings sind Kredite von Direktbanken genauso sicher und vertrauenswürdig wie Kredite von Filialbanken. Nur einfach oftmals sehr viel kostengünstiger.

Redakteur: Markus Gildemeister

Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht