Kredit für Nebenkosten an Haus und Wohnung

Kredit für Nebenkosten von Haus und Wohnung

Betrag
  100
€ 100
€ 1500
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option

Schreckmoment für jeden Mieter: das Eintreffen der Nebenkostenabrechnung! Wie teuer wird es dieses Jahr? Hat sich mein Sparen bei den Verbrauchskosten im letzten Jahr ausgezahlt? Oder muss ich wieder einmal nachzahlen? Tatsache ist, dass gerade die Nebenkostenabrechnung nicht selten mit einer Nachzahlung verbunden ist und somit eine oftmals beträchtliche finanzielle Zusatzbelastung für den eigenen Geldbeutel bedeutet. Um dies anhand von belegten Zahlen zu verdeutlichen: Bei der Nutzung einer 80 Quadratmeter großen Wohnung fallen in Deutschland im Bundesdurchschnitt rund 3042 € allein an Nebenkosten an. Werden dann mit dem Mietvertrag zu geringe monatliche Nebenkostenvorauszahlungen vereinbart, erfolgt dann mit der nächsten Betriebskostenabrechnung das „böse“ Erwachen.

Nachzahlung bei den Nebenkosten – wie begleichen?

Nicht selten ist jenes „böse Erwachen“ auch damit verbunden, dass die Zahlung der Nebenkosten eine erhebliche finanzielle Zusatzbelastung darstellt, welche in er Regel alles andere als eingeplant war. Was also tun, wenn die Höhe der zu zahlenden Nebenkosten das zur Verfügung stehende monatliche Budget deutlich überschreitet? Sich mit dem Erhalt der Nebenkostenabrechnung ein finanzieller Engpass auftut? Und zudem für eine solche Situation keinerlei finanzielle Rücklagen geschaffen wurden beziehungsweise nicht zur Verfügung stehen? In einem solchen Fall bietet sich durchaus die Aufnahme eines günstigen Onlinekredits in Form eines Minidarlehens an.

Minikredit zur Zahlung der Nebenkosten

Ein solcher Kredit für anfallende Nebenkosten kann den, durch das Eintreffen der jährlichen Verbrauchskostenabrechnung, finanziellen Engpass überbrücken. Da es sich bei den meisten Nachzahlungen im Rahmen der Nebenkostenabrechnungen um Beträge zwischen 100 – 600 € handelt, ist ein Minikredit eine, durchaus in Betracht zu ziehende Alternative zur Zahlung einer solchen Rechnung. Gerade dann, wenn für etwaige Nachzahlungen keinerlei finanziellen Rücklagen geschaffen wurden oder der oftmals deutlich teurere Dispokredit der Hausbank nicht in Anspruch genommen werden soll. Der Minikredit als Kredit für Nebenkosten ist hervorragend geeignet etwaigen Nachzahlungen im Rahmen der jährlichen Betriebskostenabrechnung schnell und unkompliziert nachzukommen. Er ist in weniger als 5 Minuten online zu jeder Tages und Nachtzeit beantragbar, auf Wunsch innerhalb von 24 Stunden ausbezahlt und überzeugt zudem mit kurzer Laufzeit und günstigen Kreditkonditionen beim Zinssatz.