Kredit mit Negativzins Zuschuss

Kredit aufnehmen
und die Zinsen vereinnahmen

Betrag
€   100
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option
Wissenswertes
  • In nur 5 Minuten beantragt
  • Schufa-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Ohne Vorleistung
phone
Persönlicher Kontakt
069-120066650
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)

Was sich auf den ersten Blick skurril und nach unseriösem Geschäftsmodell anhört, wird dennoch Wirklichkeit: Man nimmt einen ohnehin schon günstigen Kredit auf und bekommt dann dafür auch noch Zinsen gutgeschrieben. Theoretisch ginge dies sogar so weit, dass je höher der aufgenommene Kredit ist, desto mehr an Zinsen „verdient“ man. Klingt nach einem Witz? Ist es aber nicht, denn genau dies bietet jetzt eine Bank seinen Kunden an. Zumindest in der Grundidee. Wer sich günstig Geld leihen möchte findet derzeit bei den Banken die besten Voraussetzungen dafür. Die Banken sind angehalten günstig Kredit zu vergeben, da sonst seitens der Europäischen Zentralbank Strafzinsen drohen. Das Schlagwort dahinter sind die sogenannten Strafzinsen beziehungsweise Negativzinsen.

Erste Bank zahlt Negativzinsen an Kreditnehmer aus

Genau jenen „Umstand“ der Negativzinsen wandelt nun die Landwirtschaftliche Rentenbank mit Sitz in der Bankenmetropole Frankfurt am Main in eine Art Kredit-Zuschuss für Kreditnehmer um. Sie ist damit das erste Kreditinstitut in Deutschland das mit einer entsprechenden Aktion auf die anhaltende negativzins-Diskussion reagiert. Und das zum Wohle der Kreditnehmer. Doch ganz so genial und vorteilhaft, wie sich die Idee anhört ist sie natürlich nicht. Denn wie bereits eingangs erwähnt, könnte man als Kreditnehmer, je höher die Kreditsumme ist, auch mehr an Zinsausschüttung einnehmen. Doch gilt es hier mit realen Zahlen zu agieren und dabei gilt es festzustellen, dass man bei der Aufnahme eines Kredits bei der Bank kein Geld „verdient“. Ein Kredit bleibt trotz der Weitergabe von Negativzinsen ein Kredit, welcher eben mit Zinsen getilgt werden muss.

Kredit mit Zuschuss durch Negativzinsen – die Funktionsweise

Stellt sich die Frage, wie denn dann das Ganze Thema Zuschuss zum Kredit durch Negativzinsen funktioniert. Dazu gilt es im Grundsatz erst einmal zu verstehen, dass die Landwirtschaftliche Rentenbank keine klassische Bank an sich ist, sondern eine Förderbank ähnlich der KfW. Als Förderbank geniesst sie den besonderen Status, dass der Bund für Sie als Kreditbürge auftritt. Ein Umstand, der ihr höchste Bonitätsratings verschafft. Wer mit hohen Bonitätsratings am Kreditmarkt Geld aufnimmt, bekommt dies zu enorm günstigen Kreditkonditionen. Was sich in Folge in einer stetig günstigen Refinanzierung des eigenen Kreditgeschäfts widerspiegelt.

Kredit mit Zuschuss in Zahlen

Statt negative Zinsen zu berechnen, gewährt die Rentenbank einen Förderzuschuss zu Beginn der Laufzeit beim Kredit. Dieser liegt derzeit bei 1,0 Prozent der Kreditsumme und wird einmal an den Kreditnehmer ausbezahlt. Ein Rechenbeispiel: Ein Landwirt braucht für den Kauf eines Traktors einen Kredit von 100 000 Euro. Er geht zu seiner Hausbank. Die empfiehlt ihm einen günstigen Förderkredit der Rentenbank. Der Kunde schließt den Kredit über fünf Jahre Laufzeit ab. Der Zinssatz liegt bei bester Bonität des Kunden auch bei 1,0 Prozent, die Zahlung von Zins und Tilgung erfolgt vierteljährlich. Der Förderzuschuss von 1,0 Prozent entspricht in dem Beispiel 1000 Euro. Bei Auszahlung des Darlehens werden dem Kunden damit nicht nur 100 000 Euro gutgeschrieben, sondern 101 000 Euro. Das Darlehen wird bis ans Ende der Laufzeit im März 2022 vierteljährlich getilgt. Am Ende hat der Kunde in der Summe Zinsen in Höhe von 3083 Euro bezahlt. Zieht man davon den erhaltenen Förderzuschuss von 1000 Euro ab, sind es unterm Strich noch 2083 Euro. Die Förderung mindert also die Zinsschuld.

Fazit

Das Rechenbeispiel zeigt, dass man im Grunde auch bei Weitergabe der Negativzinsen mit einem Kredit kein Geld verdienen kann. Zudem wäre es aus juristischer als auch technischer Sicht schwierig negative Zinsen bei einem Kredit weiterzureichen. Es ist ein Fakt, dass Banken noch mit EDV Systemen arbeiten, welche bis dato nicht in der Lage sind, ein Minus vor dem Zinssatz entsprechend zu verarbeiten. Insofern scheitert es hier also bereits an der Technik. Somit bleibt also festzustellen, dass man als Kunde einer Bank mit einem Kredit schlichtweg kein Geld verdienen, aber mit der Negativzins-Thematik durchaus seine Kreditschuld reduzieren kann. Vorausgesetzt, dass weitere „normale“ Banken dem Beispiel der Landwirtschaftlichen Rentenbank folgen. Doch daran ist wohl eher nicht zu denken….


Redakteur: Markus Gildemeister