Minikredit-Rechner
Betrag
  100
€ 100
(Erstkunden max. 600 €)
€ 1500
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option
Wissenswertes
  • In nur 5 Minuten beantragt
  • Schufa-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Ohne Vorleistung
phone
Persönlicher Kontakt
069-120066650
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Ratenkredit: das Auto liegt bei der Finanzierung vorn

Dispokredit

Das größere Anschaffungen zumeist mithilfe eines Kredits finanziert werden, ist fast gang und gäbe. Schließlich hat wohl kaum jemand man eben 10.000 €, 20.000 € oder mehr irgendwo frei verfügbar herumliegen. Doch stellt sich die Frage, wofür Menschen eigentlich am meisten einen Kredit aufnehmen? Und exakt diese Frage lässt sich relativ einfach beantworten, denn wenn Verbraucher einen Kredit aufnehmen, dann für ein Auto. Des Deutschen liebstes Kind, sei es als Neu- oder Gebrauchtwagen liegt mit Abstand auf Platz Eins der Kreditverwendungen. Das geht aus dem aktuellen Sparerkompass der Bank of Scotland hervor, die den Umgang der Deutschen mit Krediten untersucht hat.

Fast jeder zweite Bundesbürger nimmt Kredit auf

So kommt die Untersuchung der Bank of Scotland im Rahmen ihrer Untersuchung auch zu dem Ergebnis, das mehr als Hälfte aller Deutschen (55 Prozent) mindestens einmal in seinem Leben einen Kredit aufgenommen hat. Jeder dritte deutsche Bundesbürger hat sogar mehrfach in seinem Leben irgendetwas mithilfe eines Kredits finanziert. Dabei sind, was das Geschlecht der Kreditnehmer angeht, die Männer deutlich bereitwilliger einen Kredit aufzunehmen. Während 63 % der Männer in der Vergangenheit mindestens einmal im Leben einen Kredit abgeschlossen haben, ist der Anteil bei den Frauen mit 46 % aufgenommener Kredite deutlich geringer.

Kreditgrund Nummer 1: Das Auto

Der häufigste Grund für eine Kreditaufnahme ist und bleibt der der Kauf eines Autos. Unabhängig davon, ob es sich hierbei um einen Neu- oder Gebrauchtwagen handelt. 62 Prozent derer, die schon mindestens einmal ein Darlehen in Anspruch genommen haben, finanzierten sich auf diesem Wege einen neuen fahrbaren Untersatz. Auf dem zweiten Platz folgt der Ratenkredit für Mobiliar: Ein Viertel der Kreditnehmer hat mittels eines Kredits Einrichtungsgegenstände finanziert. Rund jeder Fünfte hat für Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte oder eine Renovierung einen Kredit aufgenommen. 13 Prozent finanzierten eine Küche, sechs Prozent eine Reise. Zwei Prozent liehen sich Geld für Feiern wie Weihnachten oder den Geburtstag.

Kreditsumme im Durchschnitt knapp über 10.000 €

Durchschnittlich leihen sich die Deutschen der Studie zufolge 10.600 Euro. In den westlichen Bundesländern liegt die Kreditsumme mit im Schnitt 11.100 Euro etwas höher als im Osten der Republik, wo die durchschnittliche Kreditsumme bei 9.300 Euro liegt. Während die unter 40-Jährigen im sich Mittel weniger als 8.000 Euro von der Bank leihen, sind es bei den 40- bis 49-Jährigen 10.800 Euro. Bei Befragten ab 50 Jahren beträgt der durchschnittliche Kreditbetrag 11.000 Euro.

Interessant: Fast die Hälfte aller Befragten findet es unbedenklich, einen Kredit aufzunehmen. Dieser Aussage stimmen mehr ältere als jüngere Kreditnehmer zu.

Weitere Details zur Studie gibt es hier.


Redakteur: Markus Gildemeister

Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht