Merkmale eines echten Sofortkredit

Was macht einen echten
Sofortkredit aus?

Betrag
€   100
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option
Wissenswertes
  • In nur 5 Minuten beantragt
  • Schufa-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Ohne Vorleistung
phone
Persönlicher Kontakt
069-120066650
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)

Bei einem Verkehrsunfall reicht ein Anruf beim Automobilclub oder der Pannenhilfe, um Hilfe zu bekommen. Doch was, wenn man auf Soforthilfe angewiesen ist, um einen unerwarteten finanziellen Engpass zu überbrücken? Auch hier gibt es mittlerweile eine Lösung in Form von Sofortkrediten. Ein solcher Sofortkredit ist darauf ausgelegt, ohne langen Bearbeitungsprozess möglichst schnell ausgezahlt zu werden. Er ist dafür gedacht, kurzfristige Liquiditätsprobleme zu lösen.

Seit sogenannte Direktbanken auf dem Vormarsch sind, werden auch die Produkte, die diese Banken anbieten, zunehmend digitaler. Und daraus entstanden dann eben auch die Sofortkredite. Leider ist das Internet aber auch ein Tummelplatz für undurchsichtige Anbieter. Viele bieten Sofortkredite zu überhöhten Zinssätzen an, dafür sollen sie ohne Schufaprüfung vergeben und binnen kürzester Zeit ausgezahlt werden. Es gibt allerdings Möglichkeiten, seriöse Sofortkredite von dubiosen Angeboten zu unterscheiden.

Mit dem richtigen Sofortkredit auf der sicheren Seite

Entgegen der vorherrschenden Meinung werden Sofortkredite von vertrauenswürdigen Anbietern nicht gänzlich ohne Prüfung vergeben. Allerdings werden diese Prüfungen schneller bearbeitet, als bei klassischen Verbraucherkrediten bei Filialbanken. Die Voraussetzungen dafür, einen solchen Sofortkredit bewilligt zu bekommen sind allerdings die gleichen: Die Volljährigkeit muss nachgewiesen werden, ebenso wie ein Wohnsitz in Deutschland. Ein deutsches Bankkonto ist ebenso ein Muss wie ein geregeltes Einkommen. Und auch einer Schufaabfrage muss man zustimmen. Die Überprüfung der Bonität, Ladungs- und Zahlungsfähigkeit ist also ein Merkmal für einen seriösen Sofortkredit.

Nicht zu verwechseln ist ein Sofortkredit mit einem Minikredit. Tatsächlich können bei einem Sofortkredit Summen im fünf- bis sechsstelligen beantragt werden. Umso wichtiger sind die oben genannten Prüfungen für Kreditgeber und Kreditnehmer gleichermaßen. Die Kredithöhe spiegelt sich auch in der Laufzeit der Kredite wieder. Bei einem Sofortkredit sind mehrere Jahre Laufzeit oft keine Seltenheit – ganz in Abhängigkeit von der Kreditsumme. Ein Minikredit hingegen, der oft zwar auch als Sofortkredit ausgezahlt wird, überschreitet selten eine kleine vierstellige Summe und die Laufzeit von 6 Monaten.

Ein Sofortkredit ist also ein Ratenkredit, bei dem der Antragsprozess beschleunigt wird, sodass eine Bewilligung binnen kürzester Zeit möglich ist. Weil Ratenkredite meist von Direktbanken online vergeben werden, findet auch die Antragsstellung digital statt. Der Sofortkredit unterscheidet sich vom Privatkredit also durch die Schnelligkeit bei der Bearbeitung und Auszahlung, bei der papierlosen Antragsstellung und der allgemeinen Digitalisierung der Abläufe. So findet statt einem Postident-Verfahren ein Video-Ident-Verfahren statt. Statt einer händischen Unterschrift, reicht eine digitale Signatur.

Von Prozessoptimierung und -virtualisierung bei Sofortkrediten profitieren

Die Frage ist nun, ob ein Sofortkredit eine Alternative zu einem Ratenkredit von der Hausbank ist. Und tatsächlich sind die Unterschiede gering. Sofern man den Sofortkredit bei einer vertrauenswürdigen Direktbank abschließt, um das Risiko so gering wie möglich zu halten. Man sollte sich klar sein, dass trotz optimierter Antragsprozesse auch bei einem Sofortkredit etwa 24 Stunden vergehen, bis die Kreditsumme tatsächlich auf dem Bankkonto eingeht. Wie schnell die Bewilligung klappt, hängt also damit zusammen, wie sehr sich der Kunde auf die vollständige Digitalisierung einer Kreditabwicklung einlässt.

Sind Nachweise über regelmäßige Gehaltseingänge, ggf. der Arbeitsvertrag, Personalausweis und Kontoauszüge als Scan vorhanden, kann der Antrag auf einen Sofortkredit noch am gleichen Tag bearbeitet werden. Wenn sich der Kunde zur Überprüfung seiner Identität noch auf das Online-Verfahren einlässt, ist der komplette Antrag tatsächlich binnen Minuten gestellt. Je nachdem zu welcher Uhrzeit an welchem Wochentag der Antrag gestellt wurde, kann die Kreditsumme „sofort“ überwiesen werden. Wobei „sofort“ bei den meisten Anbietern von Sofortkrediten eben etwa 24 Stunden bedeutet.

Darauf sollte man bei einem Sofortkredit achten

Was Kreditnehmer unbedingt beachten sollten ist, dass beim Abschluss von Online-Sofortkrediten keine persönlichen Beratungsgespräche geführt werden. Daher sollten Geschäfts- und Kreditbedingungen aufmerksam gelesen und bei offenen Fragen lieber zuvor per Mail, Chat oder Telefon mit dem Anbieter Kontakt aufgenommen werden. Unter diesen Bedingungen steht ein seriöser Online-Sofortkredit bei einer Direktbank dem Ratenkredit einer Filialbank in Nichts nach und hat für den Antragssteller sogar deutliche Vorteile.

Redakteur: Markus Gildemeister