Minikredit-Rechner
Betrag
  100
€ 100
€ 1500
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option
Wissenswertes
  • In nur 5 Minuten beantragt
  • Schufa-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Ohne Vorleistung
phone
Persönlicher Kontakt
069-120066650
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Statistik belegt: Es werden immer mehr Kredite aufgenommen

Sich etwas „leisten“ können – genau dies erfolgt bei immer mehr Deutschen durch die Aufnahme eines oder gar mehrerer Kredite. Dies zeigen mehrere neue Umfragen und Analysen zum Kredit-Verhalten der Deutschen. Belege dafür, dass der Kredit salonfähig geworden ist?
Immer mehr Kreditaufnahmen

Kein Geld in der Tasche und trotzdem kräftig dem Konsum frönen. Eine Situation, die laut aktuellen Umfragen und Statistiken auf immer deutsche Bundesbürger zutrifft. Es gibt also immer weniger Bundesbürger, der sich laut Statistik als wirklich schuldenfrei bezeichnen können. Ist die Aufnahme von Krediten also endgültig in der Gesellschaft angekommen? Es scheint so, denn das Leben auf Pump hat mittlerweile eine Dynamik angenommen, dass man gut und gern daraus schlussfolgern kann, das die Existenz einer oder gar mehrerer Darlehen pro Haushalt durchaus eine gewisse Selbstverständlichkeit dazustellen scheinen.

Zahlen belegen Wachstum bei Krediten für private Haushalte

Schaut man sich die Ergebnisse von Umfragen an, so fällt vor allem eins sehr deutlich auf: Die Höhe der in Anspruch genommen Kreditsumme pro Bundesbürger steigt seit Jahren kontinuierlich, wie die folgende Aufstellung zeigt:

  • 2015 lbei 9.552,00 €
  • 2016 bei 10.225,00 €
  • 2017 bei 10.272,00 €.

Und auch für 2018 ist ein erneuter Anstieg zu erwarten. Allein dadurch gefördert, dass die Zinsen für Ratenkredite so niedrig wie noch nie waren und der Markt zudem durch zahlreiche Minus-Kredit Aktionen regelrecht „befeuert“ wurde.

Ältere Menschen sind höher mit Krediten verschuldet als jüngere Bürger

Was ebenfalls bei der Betrachtung zahlreicher Statistiken auffällt, ist der Umstand, dass gerade ältere Menschen, hier insbesondere die Alterstgruppe von 50-54 Jahren den höchsten Grad der Verschuldung durch laufende Darlehen aufweist. Die Belastung durch Kredite innerhalb dieser Altersgruppe betrug im Jahr 2017 bei durchschnittlich 11.784,00 €.

Im Vergleich dazu ist die Altersgruppe der 18 bis 21-jährigen bei der Verschuldung geradezu zu vernachlässigen, denn hier betrug 2017 die finanzielle Last durch Kredite gerade einmal 4.334 €. Wobei hier sicherlich auch ein Grund darin liegt, dass Banken gerade bei jüngeren Antragstellern weniger gewillt sind, hohe Kreditsummen zu gewähren.

Sind die Deutschen durch Kredite Schuldenkönige?

Sind die deutschen Bundesbürger Schuldenkönige? Verfallen Sie zu schnell den Verlockungen der zahlreichen günstigen Kreditangebote im Markt? Sind sie gar verantwortungslos im Umgang mit Ratenkredite, Dispo und Co.? Mitnichten, denn, mal von regionalen Abweichungen abgesehen, sind die deutschen Kreditnehmer ihrer Finanziellen Verantwortung, welche sich aus ihren Kredite heraus ergeben, völlig bewusst. So wissen immerhin beeindruckenden 97 % aller deutschen Kreditnehmer sehr genau, wie viel sie ihrer Bank noch schulden. Damit liegen die deutschen Kreditnehmer im europäischen Vergleich an vorderster Stelle. Womit abschliessend zu sagen bleibt: Solange man sich im Klaren darüber ist, dass die Aufnahme eines Kredits auch mit der Verpflichtung einer verlässlichen Tilgung verbunden ist, ist zumindest unter diesem Aspekt erstmal alles gut.

Redakteur: Markus Gildemeister

Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht