Minikredit-Rechner
Betrag
€   100
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option
Wissenswertes
  • In nur 5 Minuten beantragt
  • Schufa-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Ohne Vorleistung
phone
Persönlicher Kontakt
069-120066650
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Der volldigitale Kredit: Was ist das eigentlich?

Der volldigitale Kredit: Was ist das eigentlich?

Der digitale Wandel im 21. Jahrhundert: Kaum etwas, was wir heutzutage nicht online erledigen können. Online die tagesaktuellen Nachrichten verfolgen, losgelöst von Öffnungszeiten einkaufen gehen, Reisen und Flüge spontan vom Rechner daheim buchen – alles problemlos möglich. Lediglich ein Rechner mit einem halbwegs leistungsfähigen Internetanschluss ist hierzu erforderlich. Der digitale Wandel scheint vordergründig abgeschlossen zu sein – oder? Nicht ganz, denn in einem Sektor scheint die „digitale“ Entwicklung ein wenig hinterherzuhängen. Die Rede ist vom Bankensektor. Wie bitte? Es gibt doch mittlerweile zahlreiche App’s, Online-Banking bis hin zum Onlinekredit – ja, das ist richtig. Und doch werfen die zahlreichen FinTech‘s der Bankenbranche vor, den digitalen Wandel verschlafen zu haben. Als Beleg hierfür führen die FinTech’s an, das sie letztendlich nur deswegen existieren, weil eben von der traditionellen Finanzwirtschaft schlichtweg bei der Entwicklung neuer digitaler Prozesse geschlafen wurde. Doch was ist dran an dieser Aussage? Eine ganze Menge, denn gerade die FinTech Branche arbeitet mit Hochdruck an neuen Digitalisierungsmöglichkeiten, welche letztendlich zu volldigitalen Prozessen führen sollen. Das Ergebnis dieser Arbeiten zeigt sich in dem sogenannten „volldigitalen“ Kredit. Was dies für ein Kredit ist?

Der volldigitale Kredit bedeutet enorme Zeitersparnis im Sinne des Verbrauchers

Im, bis dato geltenden, Normalfall müssen Kreditnehmer, welchen ihren Kredit online / digital abschließen wollen, den Standardprozess der Online-Kreditaufnahme durchlaufen. Dieser beinhaltet das Ausdrucken des Kreditvertrags sowie von der Bank benötigter Dokumente, deren Versand an das kreditausgebende Institut und eine Legitimationsprüfung. Einzelne Teile dieses Prozesses können, dank entsprechender Technologien, Kreditnehmer heute schon online erledigen. Doch welche Technologien im Einzelnen ermöglichen letztendlich den volldigitalen Kredit?

Online Kontoauszüge auslesen – Digital Account Check

Eine enorme Zeitersparnis bei der Bearbeitung eines Kreditantrages stellt die automatische Übermittlung von Kontoauszügen an die Bank dar. Hierfür werden die für den Kreditabschluss benötigten Kontoauszüge aus dem Onlinebanking des Darlehensnehmers ausgelesen und im Anschluss an das kreditgebende Institut weitergeleitet. Als Verbraucher muss man also dank dieses Verfahrens nicht mehr selbst nach den richtigen Kontoauszügen suchen. Zudem entfällt so auch das Ausdrucken und der postalische Versand jener Dokumente. Ein Vorgang, welcher in der Vergangenheit den Bearbeitungsprozess bei einem Kreditantrag erheblich verlangsamte.

Persönliche Identifikation mittels Video Chat

Auch das bis dato gängige und rechtlich erforderliche Identifikationsverfahren mittels Post-Ident kann mittlerweile vollständig online realisiert werden. Das sogenannte Videoident-Verfahren kann von allen Kreditnehmern genutzt werden, deren kreditausgebende Bank diesen Service anbietet. Wer die digitale Alternative zum Postident-Verfahren nutzen will, startet mit seinem Computer oder einem mobilen Endgerät einen Videochat mit einem Mitarbeiter des Videoident-Anbieters. Während des Chats hält der Kreditnehmer seinen Personalausweis oder Reisepass in die Kamera. Daraufhin kontrolliert der Gesprächspartner die Echtheit der Dokumente und die Übereinstimmung des Gesichts. Nach erfolgreicher Prüfung übermittelt er die erforderlichen Daten an die Bank. Die Legitimation mittels Videoident-Verfahren dauert in der Regel weniger als fünf Minuten.

Digitale Signatur und automatisierte Auszahlung

Der nächstlogische Schritt in der Entwicklung des volldigitalen Kredits stellt das Thema „rechtsverbindliche Unterschrift“ und „automatisierte Auszahlung“ des Kreditbetrages dar. Auch hier ist es mittlerweile möglich diese beiden Prozessschritte vollautomatisch beziehungsweise online umzusetzen. Bei der digitalen Signatur, welche als rechtsverbindliche Unterschrift zugelassen ist, muß man als Antragstellender auf einen Kredit lediglich ein, seitens des kreditgewährenden Instituts übermitteltes Signaturpasswort nebst einer und Transaktionsnummern (TAN) eingeben. Das war es dann auch schon. Ist auch dies geschehen, arbeiten erste Banken mit einem System, welches mit der Registrierung des digital gezeichneten Kreditvertrages auch automatisiert die Überweisung des Kreditbetrages auslöst.

Der Effekt des volldigitalen Kredits für Verbraucher

Findet sich eine Bank, die all diese neuen Technologien zusammengefasst bei der Aufnahme eines entsprechenden Kreditangebotes anbietet, so bedeutet dies für Verbraucher, das der gewünschte Kredit rein technisch betrachtet werktags innerhalb von 24 Stunden frei verfügbar, sprich auf dem eigenen Konto bereitsteht. Laufereien, Abhängigkeiten von Öffnungszeiten, das Zusammensuchen von erforderlichen Dokumenten etc. gehören damit der Geschichte an. Vorausgesetzt man kann sich als Verbraucher mit diesen neuen Technologien anfreunden – aber ist dann eine andere Geschichte…

Redakteur: Markus Gildemeister
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht