Minikredit-Rechner
Betrag
  100
€ 100
€ 1500
Laufzeit
Kredit 100 Effektiver Jahreszins 0,58
Zu zahlender Gesamtbetrag
Zahlbar am 01-01-0000 Effektiver Jahreszins 15%
2-Raten Option

Der Kreditrechner enthält repräsentative Werte, zu denen wir üblicherweise Kredite vergeben. Der Sollzinssatz ist fest. Erfüllung banküblicher Bonitätskriterien vorausgesetzt.

*Der 0%-Zinsen-Deal, den wir auf Cashper.de anbieten, ist ein Kennenlern-Angebot. Dieser Deal gilt nur für Neukunden der Novum Bank Limited, die einen Antrag über Cashper.de stellen.

Wissenswertes
  • In nur 5 Minuten beantragt
  • Schufa-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto mit SUPER-Deal
  • Ohne Vorleistung
phone
Persönlicher Kontakt
069-120066650
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Teilen Sie diesen Artikel auf:
16.06.2021

Beim Kreditvergleich kommt es nicht nur auf den Zinssatz an!

Kreditvergleiche sind wichtig und bieten eine wichtige Entscheidungshilfe auf der Suche nach dem passenden Kredit. Doch man sollte beim Vergleich verschiedenster Kreditangebote nicht nur auf den Zinssatz achten.
Aussagefähiger Kreditvergleich: Es kommt nicht nur auf den Zinssatz an
Auch wenn es an so machen einem potenziellen Kreditnehmer immer noch vorbeigeht, doch der Vergleich verschiedenster Kreditangebote mit dem Ziel den individuell am Besten passenden Kredit zu finden, hat sich durchgesetzt. Nicht ohne Grund verzeichnen seit Jahren die bekannten Vergleichsportale im Internet stetig steigende Nutzerzahlen, womit das Geschäftsmodell der Konditionenvergleiche positiv bestätigt ist.

Und der Nutzen solcher Vergleiche, insbesondere im Kreditbereich, wird immer wieder dadurch belegt, wenn man sich entsprechende Marktanalysen ansieht. Ersparnisse von mehreren hundert Euro sind gerade bei hohen Kreditsummen mit langen Laufzeit allein durch die Nutzung eines solchen Kreditvergleichs keine Seltenheit.

Womit deutlich wird, worauf die meisten potenziellen Kreditnehmer bei der Nutzung eines solchen Vergleichstools in der Regel die meiste Aufmerksamkeit richten – den effektiven Zinssatz per anno. Was verständlich ist, denn rein monetär betrachtet, liegt hier das meiste Einsparpotenzial.

Beim Kreditvergleich sollte nicht auf den Zinssatz geachtet werden

Doch wer sich allein auf dieses Merkmal beim Kreditvergleich konzentriert, vergibt dadurch möglicherweise bei anderen Charakteristiken bei einem Kredite die Option auf weiteres Einsparpotenzial. Zudem bieten Kreditangebote auch Möglichkeiten, sich selbst als Kreditnehmer abzusichern und zwar dadurch, dass bestimmte Klauseln und Optionen in Anspruch genommen werden. Vorausgesetzt sie werden angeboten und zwar am besten ohne entsprechende Mehrkosten.

Auf welche Punkte sollte also beim Kreditvergleich neben dem Zinssatz geachtet werden? Vor allem auf die Folgenden:

Sondertilgung

Kredite sind Schulden und je früher man seine Schulden tilgt, umso besser. Ergo sollte bei einem Kredit die Möglichkeit bestehen zu jeder Zeit sogenannte Sondertilgungen leisten zu können - und zwar kostenlos. Denn eine Sondertilgung erlaubt eine schnellere Abbezahlung des Kredits. In vielen Verträgen ist mindestens eine kostenlose Sondertilgung im Jahr oder eine bestimmte Betragsgrenze oder Anteilsgrenze an der Restschuld vereinbart, andere bieten die Option, die Sonderzahlungen ganz nach Belieben zu leisten.

Vorzeitige Ablöse

Besteht sogar die Option den kompletten Kredit vorzeitig ablösen zu können, bestehen, so sollte spätestens bei bevorstehendem Vertragsabschluss darauf geachtet werden, dass eine solche vorzeitige Kreditablösung vertraglich festgelegt ist. Wichtig ist, auf die Konditionen der vorzeitigen Kreditablöse zu achten. Zumeist wird eine Gebühr fällig, doch muss diese sich im gesetzlichen Rahmen bewegen. Am Besten ist es natürlich ein Kreditangebot zu finden, dass eine vorzeitige Kreditablöse ohne zusätzliche Kosten bietet.

Ratenpausen

Gerade bei Krediten mit hohen Summen und daraus oftmals resultierenden langen laufenzeiten können finanzielle Engpässe nicht ausgeschlossen werden. In solchen Zeiten können auch geringe monatliche Ratenverpflichtungen zu einem Problem werden. Besteht hingegen die Möglichkeit, die anstehenden Ratenverpflichtungen temporär auszusetzen (Ratenpausen) gibt dies dem Kreditnehmer die Chance auf eine finanzielle Atempause.

Der Kredit verlängert sich um die pausierte Zeit, alternativ können die Raten erhöht werden. Ratenpausen sind ideal, denn niemand kann beim Abschluss vorhersehen, wie sich die finanzielle Lage in den nächsten Jahren verhält. Auch bei Krankheiten oder kurzfristiger Arbeitslosigkeit bietet die Pause die Chance, gar nicht erst mit den Raten in Verzug zu geraten.

Ratenanpassung

Passende Ergänzung zu den vorgenannten Ratenpausen stellt die Möglichkeit der Ratenanpassung dar. Auch diese Option sollte bei einem Kredit schriftlich fixiert werden. Sollten sich die wirtschaftlichen Verhältnisse deutlich verändern, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne, ist die Möglichkeit einer Ratenanpassung die optimale Möglichkeit schneller schuldenfrei zu werden oder aber eine Überschuldung zu vermeiden.

Was zumeist nicht benötigt wird: Jedwede Form von Versicherungen

In 99 % aller Fälle unnötig, wenn nicht gar unsinnig? Restschuldversicherungen! In der Praxis bemängeln Fachleute diese Versicherungen gerne, da die Bedingungen für den Eintritt der Versicherung oft extrem hoch sind und die Kosten der Versicherung auf einem hohen Niveau liegen. Zumal zeigen Marktanalysen immer wieder, dass die seitens der Bank vermittelten Restschuldversicherungen bei den Kosten deutlich über dem Marktdurchschnitt liegen.

Generelle Vorsicht sollte ohnehin dann walten, wenn der Abschluss einer solchen Versicherung den Erhalt besserer Kreditkonditionen verspricht oder die Kreditvergabe an den Abschluss einer solchen Kreditversicherung gekoppelt ist. Klarer Fall: Finger weg!
Teilen Sie diesen Artikel auf:
Zurück zur Blog-Übersicht

Redakteur: Markus Gildemeister

Markus Gildemeister

Markus Gildemeister ist seit rund 10 Jahren freiberuflicher Redakteur und bei Cashper Hauptverantwortlicher für unseren Finanzblog. Markus generelles Interesse gilt der Finanzwelt sowie der FinTech Szene. Neben seiner redaktionellen Aktivität bei uns betreibt er selbst mehrere, erfolgreiche Finanzportale. Zudem ist er Gastautor und Kolumnist in deutschen (u.a Focus.de) sowie zahlreichen US-amerikanischen Investment-Portalen (Investing.com / Stockopedia.com etc.)