Onlinekredite

Onlinekredite: Teure
Versprechen mit Folgen
oder seriöse Finanzhilfe?

Betrag
€   100
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 eff.JZ. 15%
Beispiel
2-Raten Option
Keine Frage: Das Internet bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten sich „entertainen“ zu lassen, Waren und Dienstleistungen einzukaufen, einen Großteil seiner Finanzgeschäfte zu erledigen oder einfach nur weitreichend zu informieren. Doch nicht alles, was sich im Internet so finden lässt, ist auch wirklich hilfreich, mitunter sogar in verschiedenster Hinsicht gefährlich. Insbesondere im Finanzsektor tummeln sich Unsummen von Angeboten, die sich oftmals erst auf dem zweiten Blick als unseriös zu erkennen geben.

Gerade das Online Kreditgeschäft steht oftmals unter dem Generalverdacht, unseriös zu sein. Begriffe wie Kredithai, Kreditwucher, Kreditabzocke sind schnell ausgesprochen und dies leider auch größtenteils zu Recht.

Grund hierfür ist, dass sich mit dem finanziellen Leid anderer Menschen immer noch viel Geld verdienen lässt. Wer einen finanziellen Engpass zu überbrücken hat und dabei auch noch unter einem erheblichen Zeitdruck steht, verliert leider oft auch die notwendige Objektivität und neigt somit dazu, auch offensichtlich unseriöse Kreditangebote in Anspruch zu nehmen. Genau auf dieses Verhaltensmuster zielen unseriöse Anbieter mit Versprechungen wie „Kredit für Arbeitslose“, „ Kredit ohne Bürgen“, „Kredit ohne Schufa“ ab.

Wer sich darauf einlässt und schnelle Hilfe erwartet, stellt später mit Verwunderung fest, das in Vorkasse irgendwelche nutzlosen Unterlagen bestellt werden sollen oder eine unbenötigte Versicherung abgeschlossen werden soll, mit welchem der angeblich bereits „bewilligte“ und „zur Auszahlung“ bereitstehende Kredit „abgesichert“ werden soll. Doch auch, wenn man diesen „Bedingungen“ gefolgt ist, tritt dann recht schnell die totale Ernüchterung ein – der angeblich bereits bewilligte Kredit lässt auf sich warten!

Die Realität ist: der Kredit wird nie zur Auszahlung kommen, der angebliche Kreditvermittler beziehungsweise Kreditgeber hatte nie die Absicht Ihnen einen Kredit zu gewähren. Er wollte mit Ihnen schnell Geld verdienen und dieser Gefallen wurde ihm getan!

Eine seriöse und somit verlässliche Alternative ist Cashper. Hinter Cashper steht eine lizensierte Bank, ein erfahrenes Management und ein eindeutig definiertes Kreditangebot mit voller Kostentransparenz. Cashper verspricht nicht etwas, was von vornherein nicht gewährleistet werden kann. Cashper bemüht sich mit seinen Angebot an Minikrediten schnell und unkonventionell zu helfen, aber Aussagen wie "Kredit für Arbeitslose", "Kredit ohne Bürgen", "Kredit ohne Schufa" werden Sie dort nicht finden. Dafür erwartet Sie Qualität, Seriosität und Transparenz! Vertrauen Sie lieber auf ein international renommiertes Finanzinstitut anstatt einem "Kredithai" aufzusitzen!

Redakteur: Markus Gildemeister

Zurück zur Pressübersicht
Kundenbewertung 4.7/5 basiert auf 903 Bewertungen auf Ekomi