Minikredit-Rechner
Betrag
€   100
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option
Wissenswertes
  • In nur 5 Minuten beantragt
  • Schufa-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Ohne Vorleistung
phone
Persönlicher Kontakt
069-120066650
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Trend Smart Home: 40 % der Deutschen würde hierfür Kredite aufnehmen

smart home auf kredit

Für die Einen ist es technischer Schnick Schnack, den eigentlich kein Mensch wirklich benötigt, für die Anderen einfach nur die logische Weiterentwicklung des modernen Wohnens. Die Rede ist von der sogenannten Smart Home Ausstattung. Doch was ist eigentlich Smart Home? Zeit für eine kurze Erläuterung. Smart Home dient im Grunde als Oberbegriff für technische Verfahren und Systeme in Wohnräumen und -häusern, in deren Mittelpunkt eine Erhöhung von Wohn- und Lebensqualität, Sicherheit und effizienter Energienutzung auf Basis vernetzter und fernsteuerbarer Geräte und Installationen sowie automatisierbarer Abläufe steht. Bedeutet im Klartext: Unter diesen Begriff fällt sowohl die Vernetzung von Haustechnik und Haushaltsgeräten (zum Beispiel Lampen, Jalousien, Heizung, aber auch Herd, Kühlschrank und Waschmaschine), als auch die Vernetzung von Komponenten der Unterhaltungselektronik (etwa die zentrale Speicherung und heimweite Nutzung von Video- und Audio-Inhalten). Ein ebenso geläufiger und besser verständlicher Begriff für Smart Home ist auch intelligentes Wohnen. Genau dafür wären viele Deutsche bereit, einen Kredit aufzunehmen.

Hohe Akzeptanz bei einem Kredit für intelligentes Wohnen

Dabei scheint die Deutschen vor allem die Möglichkeiten des intelligenten Wohnens schwer zu beeindrucken. Natürlich wäre es „cool“ einen Kühlschrank zu besitzen, der einem mitteilt, wann das Mindesthaltbarkeitsdatum von Lebensmitteln überschritten wurde. Oder aber ein Kochfeld zu nutzen, das nicht nur die nötige Hitze, sondern auch noch gleich das passende Rezept nebst Einkaufsliste für das Abendessen liefert. Wenn zudem dann die Herdplatte mit dem Kühlschrank kommuniziert, um abzugleichen, ob benötigte Zutaten nicht bereits im Hause sind – der Aha Effekt bei Besuchern ist garantiert. Genau dies scheint für viele Deutsche durchaus seinen Reiz zu haben und wenn notwendig wird genau dieses „intelligente Wohnen“ halt per Kredit finanziert. So rechtfertigen mehr als ein Drittel der Bundesbürger den vermeintlichen Komfort des Smart Home die Aufnahme eines Kredites. Dieser Erkenntnis liegt die repräsentative Studie einer deutschen Großbank zugrunde bei der 1800 Bundesbürger ab 18 Jahren zum Thema Kredit für Smart Home“ befragt wurden.

Einfache Smart Home Produkte werden gern auf Kredit gekauft

Im Detail ergab die Studie dass solide 39 Prozent der Deutschen sich vorstellen können, eine intelligente Umrüstung ihres Zuhauses mithilfe eines Kredits auf Raten zu finanzieren. Dabei gibt es hinsichtlich der gewünschten Smart Home Produkte durchaus klare Vorstellung, was ins Haus soll oder nicht. So bevorzugen 15 % eine WLAN-Türklingel und 13 % einen intelligenten Kühlschrank. Ein in die Wohnwand integriertes Soundsystem würden sich ebenfalls 13 % anschaffen und das bereits erwähnte interaktive Kochfeld käme für immer hin 10 % der Bundesbürger noch in Frage. Doch auch ganz banale Dinge sind im Smart Home Fokus der Bundesbürger: der Wecker, der den Sonnenaufgang nachahmt wünschen sich 8 %, 7 % eine Bluetooth-Waage, die sich mit Fitnessarmband oder Smartphone verständigt oder einen Backofen, der sich von unterwegs bedienen lässt. Wie bereits erwähnt: All dies natürlich auch gern mithilfe eines schnell verfügbaren und günstigem Kredit.

Redakteur: Markus Gildemeister

Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht