Minikredit-Rechner
Betrag
  100
€ 100
(Erstkunden max. 600 €)
€ 1500
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option
Wissenswertes
  • In nur 5 Minuten beantragt
  • Schufa-Eintrag? Kein Hindernis!
  • Morgen Geld auf Ihrem Konto
  • Ohne Vorleistung
phone
Persönlicher Kontakt
069-120066650
(Montag - Freitag 9:00 - 17:30)
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Das Oktoberfest Rückblick 2017

Auch das diesjährige Oktoberfest wurde wieder massenhaft von Besuchern aus der ganzen Welt aufgesucht. Zusammen mit Ihnen schauen wir zurück auf ein schönes Oktoberfest 2017.
Oktoberfest feiern mit Freunden und Familie

Das Oktoberfest ist schon wieder eine Woche her. Auch in diesem Jahr besuchten Millionen von Menschen aus der ganzen Welt in München das ultimative jährliche Volksfest. In diesem Jahr war die 184. Ausgabe, diese dauerte nicht weniger als 18 Tage. Wir von Cashper waren für unseren Blog sehr daran interessiert, wie unsere Kunden das Oktoberfest feierten und wieviel Geld sie ausgaben.

Oktoberfest 2017: 6,2 Millionen Besucher aus der ganzen Welt

In diesem Jahr besuchten satte 6,2 Millionen Gäste das Oktoberfest. Forschung der Organisatoren des Oktoberfests zeigt, dass die Besucher aus Ländern wie Amerika, Großbritannien, Österreich, Frankreich, die Schweiz, Australien, Niederlande, Italien, Spanien, Dänemark, Ägypten, Argentinien, Aserbaidschan, Belgien, Bermuda, Brasilien, Chile, China, Costa Rica, El Salvador, Estland , Finnland, Griechenland, Guatemala, Hongkong, Indien, Irland, Island, Israel, Japan, Kanada, Kasachstan, Kolumbien, Kosovo, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malta, Mauritius, Mexiko, Namibia, Neuseeland, Norwegen, Oman, Panama, Polen, Portugal und Katar.

Oktoberfest feiern mit Freunden und Familie

Unsere Forschung zeigt auch, dass das Oktoberfest auch in diesem Jahr hauptsächlich mit Freunden, Familie und Kollegen gefeiert wurde. Meistens für einen oder zwei Tage. Davon haben die meisten Befragten die Nacht zu Hause verbracht, oder sind über Nacht bei Freunden oder in einem Hotel geblieben. Dieses Jahr wurde Oktoberfest hauptsächlich an den Wochenenden gefeiert und war es an Wochentagen viel ruhiger als in den vergangenen Jahren.


Das Oktoberfest Rückblick 2017


Wiesn-Ausgaben im Jahr 2017

In diesem Jahr sagten unsere Kunden, um die 200 € beim Oktoberfest auszugeben. Dies wurde vor allem ausgegeben für Sachen wie Getränke, Verpflegung und Transport.


Das Oktoberfest Rückblick 2017



Um dieses Budget ausgeben zu können, versucht man so gut wie möglich zu sparen und Geld beiseite zu halten. Im Durchschnitt ist dies etwa um die 100 Euro pro Monat.

Das Oktoberfest Rückblick 2017


7,2 Millionen Liter Bier während Oktoberfest getrunken

Die Ausgaben für Getränke sind leicht zu erklären. Das Oktoberfest ist nämlich für seine großen Bierkrüge mit Litern Bier bekannt. Im vergangenen Jahr kostete ein Maß zwischen 10,40 € und 10,70 €. Darüber hinaus trinkt man im Durchschnitt 5l pro Person auf der Wiesn. So wurde in diesem Jahr insgesamt etwa 7,2 Millionen Liter Bier getrunken.


Das Oktoberfest Rückblick 2017



Mehrere Brauereien in München kümmern sich darum, dass alle genug haben. So hat jeder Besucher seine Lieblingsbrauerei. Bei unseren Kunden ist Paulaner am 1. Platz, Augustiner an der Nummer zwei und Löwenbräu am 3. Platz.


Das Oktoberfest Rückblick 2017


„Küche gut, Hendl gut''

Wo gut getrunken wird, sollte gut gegessen werden. Während des Festes konnte man traditionelle Gerichte wie Haxen und Hendl und neue Gerichte wie vegane Wraps oder gebrannte Nutella-Mandeln genießen. Dieses Jahr wurden insgesamt 127 Ochsen verspeist bei der Ochsenbraterei und Die Kalbsbraterei meldete einen Verzehr von 59 Kälbern während des Oktoberfests. Unsere Kunden bevorzugen es, Haxen oder Hendl zu essen.


Das Oktoberfest Rückblick 2017

Neue Sicherheitsmaßnahmen Oktoberfest gut empfangen

Durch die Spannungen der letzten Zeit wurde beschlossen, die Sicherheitsmaßnahmen auf dem Prüfstand zu nehmen. Es war zum Beispiel dieses Jahr auf dem Gelände nicht mehr gestattet, große Taschen mitzunehmen. Neben all dem Spaß, kann es leider manchmal auch schiefgehen. Wir fragten unsere Kunden, woran man sich während des Oktoberfests ärgere. Am ärgerlichsten waren Schlägereien, betrunkene Menschen und Rauchen.


Das Oktoberfest Rückblick 2017


Bayern ist bekannt für sein strenges Nicht-Raucher-Gesetz, deshalb darf nur noch in speziell ausgewiesenen Bereichen geraucht werden. Die Polizei lobt ausdrücklich die Sicherheitspartnerschaft zwischen Beschickern, Behörden, Bayerischem Roten Kreuz (BRK) und den Sicherheitskräften. Auch das Sicherheitskonzept ist aus Sicht der Polizei aufgegangen.

Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht