Kredit

Verbraucherzentrale warnt: Der 0 Prozent Kredit
rechnet sich nicht!

Betrag
€   100
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option

Es vergeht kaum ein Tag, an dem uns nicht irgendwo ein Produkt mit einer 0 Prozent Finanzierung, also ein Kredit mit 0 € Zinsbelastung für ein neues Auto, einem neuen Fernseher oder sonst einem Konsumgut angeboten wird. Sei es im Fernsehen, auf Plakatwänden an der Straße oder in einem der zahlreichen Prospekte, die tagtäglich unserem Briefkasten landen – das Angebot ist vielfältig und ebenso verführerisch. Schließlich suggeriert dieses Kreditangebot dem Konsumenten ein echtes Schnäppchen zu sein – keine Zinsen und zudem kleine Monatsraten über einen längeren Zeitraum zur Tilgung des Kredit. Was will man mehr als Kunde? Doch genau darin liegt nach Meinung der Verbraucherschützer von der Verbraucherzentrale Nordrhein Westfalen die Crux, denn die sogenannten Null Prozent Finanzierungen haben ihre Tücken und sind alles andere als das, was Sie vorgeben zu sein: Nämlich Günstig!

Null Prozent Kredite oder Finanzierungen haben ihre Tücken!

Zugegeben: Ein Kredit mit null Prozent Zinsen – ein solches Werbeversprechen erweckt zweifelsohne den Eindruck eines unschlagbar günstigen Kredit Angebotes. Doch der Schein trügt und die Realität ist bei genauerer Betrachtung entsprechender Kredit Angebote durchaus ernüchternd und endet oftmals in der Erkenntnis, dass man als Verbraucher bei einer Null-Prozent-Finanzierung im Vergleich zu einem klassischen Ratenkredit häufig draufzahlt. In den meisten Fällen zeigt die Praxis, dass ein klassischer Ratenkredit mit Zinsen von einer Bank zumeist eine deutliche günstigere Kredit Alternative ist.

Die Gefahren einer Null Prozent Finanzierung

Die offensichtlichsten Kritikpunkte und potentiellen Gefahren bei sogenannten Null Prozent Finanzierung sind:

• Dem Verbraucher wird das sogenannte Widerrufsrecht verweigert beziehungsweise es findet keine Anwendung!

• Wird die finanzierte Ware zurückgegeben beziehungsweise reklamiert, läuft der Kredit für dieses Produkt vorerst dennoch weiter! Ein entsprechender Rücktritt vom Kreditvertrag ist nur mit erheblichem Aufwand erreichbar.

• Finanzierungen jedweder Art finden den Weg in die eigene SCHUFA und belasten den sogenannten Kreditscore erheblich – und zwar negativ!

Warum sind null Prozent Kredite dennoch so beliebt?

Auf den ersten Blick betrachtet, wird tatsächlich für den Erwerb eines Produktes auf Raten ein Kredit ohne Zinsen vergeben. Der Kredit wird dabei scheinbar direkt vom Händler angeboten, doch weit gefehlt, denn der eigentliche Kreditgewährende ist eine klassische Bank. Und wie es allgemein bekannt ist, vergibt eine Bank keine zinsfreien Kredite! Somit gilt, dass wie bei jedem anderen Kredit also auch bei der sogenannten Null-Prozent-Finanzierung entsprechende Zinsen anfallen. Nur trägt diese Zinskosten nicht der Kunde, sondern der Händler und das aus gutem Grund, denn er kann so mit kleinen Monatsraten werben und deutlich mehr Umsatz generieren. Doch auf den Zinsen, welche er augenscheinlich trägt, möchte kein Händler sitzen bleiben und so werden diese Kreditkosten schlicht und ergreifend in den Verkaufspreis inkludiert. Der Kunde wird also mit einem einfachen, aber hocheffektiven Trick zum Verkauf geführt, denn der Kunde achtet bei diesen Angeboten lediglich auf die niedrigen Raten und die 0 Prozent Zinsangabe.

Nachrechnen und vergleichen lohnt sich!

Es zeigt sich immer wieder, dass nicht jedes noch so verlockende Angebot auch ein Gutes ist! Somit ist die Empfehlung eindeutig: Wer bei den offerierten Null Prozent Finanzierungen nachrechnet, dürfte oftmals zu dem Ergebnis gelangen, dass die Summe der einzelnen Raten oft deutlich höher ist als der Barzahlungspreis bei anderen Anbietern. Der Null-Prozent Kredit ist somit leider oft ein schlechtes Geschäft.


Redakteur: Markus Gildemeister

Kundenbewertung 4.7/5 basiert auf 1499 Bewertungen auf Ekomi