Minikredit-Rechner
Betrag
€   100
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Studie: Immer mehr Konsum auf Kredit

Kredit

Die Finanzkrise und deren negativer Einfluss auf das Konsumverhalten scheint zumindest beim deutschen Bundesbürger weitestgehend vorbei sein, wenn man der aktuellen Studie einer großen deutschen Online Bank Glauben schenkt, in welcher 2000 Bundesbürger ab 14 Jahren zu ihren Anschaffungsplänen für das kommende Jahr befragt wurden. Die Studie bringt durchaus einige interessante Ergebnisse zu Tage.

So planen immerhin 54 Prozent der deutschen Verbraucher in naher Zukunft eine größere Anschaffung, wovon jeder Zweite bereit wäre diese Anschaffung auch mithilfe eines Kredit zu realisieren. Das Leben auf Pump beziehungsweise die Nutzung eines, wie auch immer gearteten Kredit scheint bei den Bundesbürgern bis dato einen hohen Grad der Akzeptanz zu haben, wenn auch im Vergleich zu einer Frühjahr 2015 durchgeführten, gleichartigen Studie der Trend in diesem Zusammenhang eher negativ ist. So planen aktuell weniger Bundesbürger größere Anschaffungen als im Frühjahr und haben zudem insgesamt etwas weniger Budget zur Verfügung.

Deutlich weniger Erspartes als Rücklage verfügbar

Unbestritten ist, dass das Konsumverhalten häufig auch eine Frage des zur Verfügung stehenden Geldes ist und genau hier überschreiten deutsche Bundesbürger gern und mit vollem Bewusstsein den persönlich gegebenen, finanziellen Rahmen. Immerhin rund 54 Prozent der Teilnehmer der repräsentativen Befragung geben an, gern mehr Geld auszugeben zu wollen, als der eigentliche finanzielle Spielraum es zulässt. So wundert es jedoch auch nicht, dass lediglich 14 Prozent in der Lage sind, geplante Ausgaben ohne finanzielle Einschränkungen tätigen zu können.

Um das Ganze etwas greifbarer zu machen: Rund 25 Prozent der deutschen Bundesbürger hat weniger als 625 Euro an Rücklagen für unerwartete Ausgaben zur Verfügung. Jeder Zehnte hat sogar keinerlei Ersparnisse, auf die er im Notfall zurückgreifen könnte. Ein weiteres Drittel der Verbraucher hat indes zwischen 625 und 2.500 Euro in Reserve. Die Überbrückung etwaiger finanzieller Engpässe kann also häufig nicht aus eigenen Mitteln überbrückt werden und zwingt somit in vielen Fällen zur Aufnahme eines Kredit beziehungsweise Darlehen.

Verbraucher sind offen für Kredite

Tritt also einmal der finanzielle Notfall ein, so sind viele Verbraucher aufgrund nicht oder zumindest nicht ausreichender Rücklagen in der Situation einen Kredit aufnehmen zu müssen. Doch wer jetzt annimmt, dass dieser Umstand den Deutschen etwa ein gewisses Unbehagen beschert, der wird hier, basierend auf den Ergebnissen der Studie, eines Besseren belehrt. Die Bereitschaft eine Anschaffung zumindest teilweise mithilfe eines Ratenkredites zu finanzieren ist mit 48 Prozent immens hoch. Diese Bereitschaft ist insbesondere bei den 22- bis 34-Jährigen gegeben.


Redakteur: Markus Gildemeister

Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht