Minikredit-Rechner
Betrag
€   100
Laufzeit
Kredit 100 Zinsen 0,58
Sie zahlen zurück
Zahlbar am 01-01-0000 Sollzins 15%
Beispiel
2-Raten Option
Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog

Höhere Kredite bei westdeutschen Bundesbürgern

Kredite

Vor 25 Jahren fiel die Mauer und die bis zu diesem Zeitpunkt getrennten beiden deutschen Staaten wurden wieder zum einen gemeinsamen Staat. Doch nicht in allen Bereich sind die Unterschiede zwischen BRD und der ehemaligen DDR komplett ausgeglichen. Neben den nachwievor existenten Unterschieden beim Lohn so sind auch Differenzen im Finanzverhalten erkennbar. So hat nun ein großes deutsches Online Vergleichsportal das Kreditverhalten ostdeutscher Bundesbürger mit dem westdeutscher Bundesbürger unter die Lupe genommen. Das Ergebnis dieser Untersuchung brachte zu Tage, das Menschen im Osten deutlicher geringere Kreditvolumen beantragen als es die Menschen im sogenannten „Westen“ der Bundesrepublik tun. Dort ist das Kreditvolumen durchschnittlich um 12 Prozent höher als im Osten. Interessant ist hingegen, dass der Unterschied beim Zinsniveau für Kredite zwischen Ost und West bei weitem nicht so gravierend ausfällt, aber dazu später mehr.

Kredite über 10.000 Euro die Regel

Die durch die Mitbürger im Osten im Zeitraum zwischen Juli 2014 und Juni 2015 aufgenommenen Kredite erreichten dabei eine Höhe von durchschnittlich 10.369 Euro, wo hingegen die Kredithöhe mit durchschnittlich 11.585 Euro im Westen deutlich höher ausfiel. Inwieweit hier das nachwievor existente Lohngefälle zwischen Ost und West eine Rolle bei der Kreditvergabe beziehungsweise der Darlehenssumme spielen könnte, geht aus der Studie des Vergleichsportals leider nicht hervor. Interessant wiederum ist hingegen die Betrachtung der Kredithöhe nach Bundesländern, denn hier sind im Westen Bayern, Baden-Württemberg an vorderster Stelle, wo hingegen in Sachsen, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern das Kreditvolumen am geringsten ausfällt. Offensichtlich ist in den Bundesländern, in welchen nach aktuellen Statistiken die höchsten Pro Kopf Einkommen generiert werden, auch der Kreditbedarf am höchsten. Generell ist jedoch bei der Kredithöhe ein deutlicher Rückgang erkennbar, denn nur 1 Jahr vorher lagen die durchschnittlichen kreditsummen noch bei weit über 15.000 € bundesweit!

Einkommen beeinflusst Zinsniveau beim Kredit nicht!

Wie bereits Eingangs des Artikels erwähnt, fällt im Vergleich zur Kreditsumme der Unterschied beim Zinsniveau im Ost-West Vergleich nicht so gravierend aus, denn für einen Beispielkredit in Höhe von 10.000 Euro mit einer Laufzeit von 84 Monaten veranschlagten die Banken im Westen einen durchschnittlichen effektiven Zinssatz von 4,83 Prozent. Kunden aus dem Osten Deutschlands erhielten diese Kreditkombination zu einem durchschnittlichen effektiven Zinssatz von 4,97 Prozent. Der Zinsunterschied zwischen Ost und West beträgt somit rund 3 Prozent.

Schnellere Rückzahlung der Kredite im Osten

Als letzte Erkenntnis kam zudem zu Tage, dass ostdeutsche Kreditnehmer eine deutlich schnellere Rückführung eines genommenen Kredites im Vergleich zum westdeutschen Bundesbürger anstreben. Sie entscheiden sich im Schnitt für kürzere Laufzeiten beim Kredit (44 Monate im Osten, 47 Monate im Westen). Die Kredite werden im Osten vor allem für die Finanzierung von Konsumgütern (49 Prozent), wie zum Beispiel Möbel oder Technik und zur Kfz-Finanzierung (40 Prozent) aufgenommen. In Westdeutschland ist dagegen der Autokauf der häufigste Grund für eine Kreditaufnahme (42 Prozent) – direkt gefolgt von Konsumkrediten (41 Prozent).


Redakteur: Markus Gildemeister

Lassen Sie sich die Chance 100€ zu gewinnen nicht entgehen und teilen Sie unseren Blog
Zurück zur Blog-Übersicht